DIE LIEBLINGSPRODUKTE UNSERER AMBASSADOR-ALPINISTEN

Was haben der Everest, der K2, der Annapurna, der Mont-Blanc, das Écrins-Massiv, die Dolomiten und alle Achttausender im Himalaya, in Nepal, Indien oder Pakistan gemeinsam? Unsere Handschuhe, Socken und Schlauchschals haben all diese Berge erklommen und die Hände und Füße dieser genialen Bergsteiger wirksam vor eisiger Kälte geschützt. Diese Profi-Bergsteiger sind unsere Therm-ic-Marken-Botschafter. Weshalb? Wir sind heute der Branchenführer bei der Entwicklung zuverlässiger und leistungsstarker Heizprodukte, die diese Ausnahme-Athleten auf ihren extremen Expeditionen an die Grenzen der Welt und an die Grenze des Möglichen begleiten. Die Thermoregulierung ist in der Tat ein Know-how, das wir seit fast 30 Jahren kontinuierlich weiterentwickeln, und unser Ziel, diese Abenteurer für Regionen auszurüsten, die keine Fehler verzeihen, ist eine Aufgabe, die uns täglich motiviert.

Adriana Brownlee, Nims Dai, Alasdair McKenzie und Mathieu Maynadier sind vier von Therm-ic unterstützte Top-Alpinisten, die derzeit mit ihren Spitzenleistungen im Hochgebirge auf sich aufmerksam machen. Sie haben eine außergewöhnliche Kondition, einen starken Geist, aber auch eine Ausrüstung auf höchstem Niveau. Unsere vier Marken-Botschafter beschreiben ihre Ausrüstung und verraten ihre bevorzugte Auswahl an Handschuhen, Socken und Schlauchschals.

Welche beheizbaren Handschuhe sorgen dafür, dass Sie bei Ihrer nächsten Expedition nicht frieren? Welche Socken halten Sie auch unter extremen Bedingungen warm? Welche Thermoausrüstung ist ideal für das Bergsteigen? Welcher Schlauchschal ist im Hochgebirge unverzichtbar? Adriana Brownlee, Nims Dai, Alasdair McKenzie und Mathieu Maynadier stehen Ihnen in diesem Artikel Rede und Antwort!

""Therm-ic ist heute der Branchenführer bei der Entwicklung zuverlässiger und leistungsstarker Heizprodukte, die diese Ausnahme-Athleten auf ihren extremen Expeditionen an die Grenzen der Welt und an die Grenze des Möglichen begleiten.""

WELCHE HANDSCHUHE HELFEN IHNEN DABEI, BEI IHRER NÄCHSTEN EXPEDITION NICHT ZU FRIEREN?

BEHEIZBARE HANDSCHUHE FÜR GROSSE KÄLTE, DAS HOCHGEBIRGE & EXTREM-EXPEDITIONEN

Eines Tages wandte sich der Star-Alpinist Nims Dai, der den Rekord für die Besteigung aller 14 Achttausender in 7 Monaten und 6 Tagen hält, mit einer schriftlichen Bitte an uns: Er wünschte sich von Therm-ic die Entwicklung von Handschuhen, die ihm dabei helfen sollten, das ""letzte ungelöste Problem des modernen Bergsteigens"" zu meistern: Die Erstbesteigung des K2 (8611 m) im Winter. Wir haben gemeinsam die beheizbaren Herren-Skihandschuhe ULTRA HEAT BOOST entwickelt, kleine Wunderwerke an Komfort und Leistung, die es dem Abenteurer ermöglichten, am 16. Januar 2021 das geplante Ziel zu erreichen.

Auch Alasdair McKenzie ist ein absolutes Ausnahmetalent. Das schon bald einen besonderen Platz in den Geschichtsbüchern einnehmen wird. Denn der junge Franco-Engländer mit Wohnsitz in Tignes hat es sich zum Ziel gesetzt, der jüngste Bergsteiger zu werden, der noch vor seinem 20. Geburtstag alle 14 Achttausender bestiegen hat. Um sein Ziel zu erreichen, muss er nur noch 2 Berge bezwingen: Den Cho Oyu und den Shishapangma! Wie auch bei Nims Dai sind die beheizbaren Herren-Skihandschuhe ULTRA HEAT BOOST zuverlässige Begleiter auf all seinen Expeditionen: ""Für mich sind diese beheizbaren Handschuhe genial, weil sie gleichzeitig hyperwarm und komfortabel sind, aber auch präzise genug, um alle technischen Handgriffe auszuführen, die im Hochgebirge notwendig sind. Diese Handschuhe machen es leicht, mit Seilen und Karabinern umzugehen. Ich benutze die Heizfunktion nur dann, wenn mir kalt ist, um den Akku möglichst zu schonen, denn auch wenn dieser super ausdauernd ist, so weiß man doch nie, was da oben passiert...""

""Diese beheizbaren Handschuhe sind genial, weil sie gleichzeitig hyperwarm und komfortabel sind, aber auch präzise genug, um alle technischen Handgriffe durchzuführen, die im Hochgebirge erforderlich sind.""

Mit ihrer ""Boost""-Technologie sind diese beheizbaren Handschuhe sicherlich die leistungsfähigsten auf dem Markt und daher perfekt geeignet für alle Bergsteiger, die ihre Grenzen ausloten wollen, oder für Skifahrerinnen und Skifahrer, die die ""Große Kälte"" fürchten oder unter dem Raynaud-Syndrom leiden.

Die Eigenschaften dieser Produktreihe ULTRA HEAT BOOST, die 4 Ausführungen umfasst - Heizbare Skihandschuhe für Frauen, Heizbare Skihandschuhe für Männer, Beheizbare Handschuhe für Frauen und Beheizbare Handschuhe für Männer- sind die folgenden:
- Ein ultra-leistungsstarkes Heizsystem - ein absolutes Novum -, das schneller, stärker und länger Wärme spendet. 10 Stunden lang, wenn Sie das Potenzial der Handschuhe voll ausschöpfen.

Langlebigere Akkus, die schneller aufgeladen werden können. 3 Heizstufen, um die Wärmeintensität optimal an die kalten Wetterbedingungen oder die körperliche Anstrengung anzupassen, um insbesondere Transpiration zu vermeiden.
- Ein optimiertes Luftstromnetz im Inneren des Handschuhs, das dafür sorgt, dass die Wärme um 360° gleichmäßig über die gesamte Hand und um jeden Finger herum verteilt wird.
- Ihre Isolierung aus recyceltem Primaloft für eine optimale Wärmespeicherung.
- Ihre Zusammensetzung aus überwiegend recycelten Materialien.
- Ihre Membran ist sowohl wasserdicht als auch atmungsaktiv, da wir wissen, welche Schäden Feuchtigkeit an Händen anrichtet, die der Kälte ausgesetzt sind.
- Eine weiche, strategisch platzierte Verstärkung unter dem Daumen, damit Sie bei Bedarf Ihre Skibrille abwischen können.

""Ein extrem leistungsstarkes Heizsystem - ein absolutes Novum - das dafür sorgt, dass die Wärme schneller, stärker und länger zugeführt wird. 10 Stunden lang, wenn Sie das Potenzial der Handschuhe voll ausschöpfen.""

HANDSCHUHE ZUM BERGSTEIGEN UND FÜR SÄMTLICHE BERGSPORTAKTIVITÄTEN

Mathieu Maynadier, Bergführer aus Briançon, ist einer der talentiertesten und vielseitigsten Alpinisten seiner Generation. Davon zeugt auch seine im Jahr 2010 erworbene Auszeichnung ""Piolet d'Or"", eine Trophäe, die alljährlich im Herbst die technisch und geistig anspruchsvollste Bergbesteigung des Jahres auszeichnet. Wer Bergsteigen, Klettern, Eisklettern, Skitouren und Paragliding kombiniert, bevorzugt für seine tägliche Praxis NORDIC EXPLORATION Handschuhe oder die Handschuhe SKI LIGHT.

Warum die NORDIC EXPLORATION Handschuhe? ""Denn diese sind ideal zum Eisklettern und Mixedklettern, vor allem für die technischen Kletterrouten! Dies sind hyperpräzise Handschuhe, dünn, aber sehr warm und atmungsaktiv... Außerdem haben sie einen super Grip, der verhindert, dass sie von den Pickeln rutschen! »

Und warum die SKI LIGHT Handschuhe, ""die Handschuhe, die ich in diesem Winter am meisten benutzt habe?"" ""Sie vereinen alle Eigenschaften, die ich von einem guten Ski- oder Bergsteigerhandschuh erwarte: Sie sind dünn, präzise und haben eine perfekte Passform; sie schützen zuverlässig vor Wind und sie haben eine sehr atmungsaktive Isolierung, die entstandene Transpirationsfeuchtigkeit wirksam nach außen leitet.""

Wenn er sich nicht mit den beheizbaren Handschuhen ULTRA HEAT BOOST ausstattet, bevorzugt Nims Dai die ACTIVE LIGHT TECH Handschuhe. Leichte, taktile, dünne und atmungsaktive Handschuhe, die speziell für anspruchsvolle Bergsportler entwickelt wurden und sich damit durch einen optimalen Grip, Atmungsaktivität und ein klares, funktionales Design auszeichnen. Geradlinigkeit und (hohe) Effizienz!

""Sie vereinen alle Eigenschaften, die ich von einem guten Ski- oder Bergsteigerhandschuh erwarte: Sie sind dünn, präzise und haben eine perfekte Passform. Sie schützen zuverlässig vor Wind und haben eine sehr atmungsaktive Isolierung, die entstandene Transpirationsfeuchtigkeit wirksam nach außen leitet.""

WELCHE SOCKEN HALTEN IM HOCHGEBIRGE UNTER EXTREMEN BEDINGUNGEN WARM?

Nachdem wir uns mit geeigneten Produkten befasst haben, die Bergsteiger-Hände auch unter extremen Bedingungen wärmen, werden wir jetzt entsprechende Fuß-Produkte erörtern. Denn die Extremitäten sind sehr oft jene Körperstellen, die von der natürlichen Wärmeregulierung des Körpers vernachlässigt werden. Unsere Aufgabe bei Therm-ic ist es daher, Produkte - mit oder ohne Heizsystem - zu entwerfen, die diese empfindlichen Körperstellen zuverlässig vor Kälte schützen und dies auch in extremen Regionen, die keine Fehler verzeihen.

Adriana Brownlee ist ein echtes Phänomen. Die junge Britin - gebürtige Londonerin - zählt mit ihren 23 Jahren zu den größten Hoffnungen im internationalen Alpinismus. Mit 21 Jahren hatte sie bereits die beiden höchsten Gipfel der Welt bestiegen: den Mount Everest und den K2. Diese herausragende Leistung verdankt Adriana Brownlee nicht zuletzt auch ihrer hochwertigen Ausrüstung, die vor extremer Kälte schützt. Bei der Zusammenstellung ihrer Ausrüstung bevorzugt die Profi-Bergsteigerin die Socken TREKKING WARM CREW WOMEN, die sie für den Zustieg und ihre täglichen Abenteuer in den Bergen und im Hochgebirge liebt.

Diese hohe, warme Wandersocke, die bis zur Mitte der Wade reicht, eignet sich optimal für Expeditionen bei Temperaturen zwischen -10 °C und +5 °C. Diese Wandersocken zeichnen sich insbesondere durch ihre spezielle Konzeption aus: Diese umfasst zum einen die 'Moisture Vent'-Technologie, ein innovatives Belüftungssystem, das über ein Mikrokanalsystem die Feuchtigkeit am Fuß nach außen ableitet sowie die durchdachte Zusammensetzung aus Pure-ic®, biobasierten Hochleistungsfasern, die durch die Wärmeisolierung und Weichheit von Merinowolle ergänzt wird. Diese Winterwandersocke ist in verschiedenen Farben sowie als Damen- oder Unisex-Modell erhältlich.

Auch Alasdair McKenzie favorisiert die TREKKING WARM CREW Socken: ""Der Fußkomfort spielt beim Bergsteigen eine entscheidende Rolle."" Ich liebe diese Socken wegen ihrer Weichheit und ihrer leicht komprimierenden Wirkung. Sie sind zudem auch sehr atmungsaktiv, was sich als äußerst wichtig erweist, da wir oft sehr viele Stunden in unseren Schuhen unterwegs sind, wo die Feuchtigkeit aufgrund von Kälte oder Blasen sehr schnell zum schlimmsten Feind des Fußkomforts wird.""

""Adriana Brownlee ist ein echtes Phänomen. Die junge Britin - gebürtige Londonerin - zählt mit ihren 23 Jahren zu den größten Hoffnungen im internationalen Alpinismus.""

Für ihre Touren in hochalpinen Regionen, die unter extrem kalten Bedingungen stattfinden, bevorzugen Alasdair McKenzie und Mathieu Maynadier die beheizbaren Socken ULTRA WARM COMFORT S.E.T.! Diese beheizbaren Socken sind ein echter ""Game Changer"" und eröffnen gänzlich neue Dimensionen im Hinblick auf den Fußkomfort.

Die S.E.T.-Technologie ist eine revolutionäre Innovation, die von unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit dem Ziel entwickelt und patentiert wurde, Ihre Füße von der Wade bis zu den Zehenspitzen umfassend und gleichmäßig zu erwärmen. Inwiefern ist diese Technologie ein „Game Changer“? Sie ist es dadurch, dass sie die Wärme über den gesamten Fuß verteilt, im Gegensatz zu anderen Modellen, bei denen sie sich auf bestimmte, lokal begrenzte Wärmepunkte beschränkt.“ Wie funktioniert das? Sie ersetzt diese lokal begrenzten Wärmepunkte durch eine nur 2 mm dünne Heizlinie, die sich nahtlos in die Socke einfügt.

Dieser subtile Wärmestrom umhüllt Ihre Füße, ohne auch nur einen Quadratmilimeter Ihrer Haut zu vernachlässigen. Diese beheizten Socken zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Leistung und Ausdauer aus, dank der innovativen Akkus für beheizbare Socken S-Pack 1400B, die zu den leistungsstärksten auf dem Markt zählen und Ihnen bis zu 9 Stunden kontinuierliche Wärme liefern.

Mathieu Maynadier wechselt bisweilen zu den beheizbaren Outdoor-Socken HEAT FUSION OUTDOOR. Diese technischen Outdoor-Socken sind aus hochwertiger Merinowolle gefertigt, die ihnen eine angenehme Weichheit und atmungsaktive Eigenschaften verleiht. Der aus den Südalpen stammende Bergsteiger verwendet ""dieses Modell gerne an jenen Tagen, an denen ich als Bergführer tätig bin, weil ich dann weiß, dass ich in meinen Ski- oder Bergsteigerschuhen ziemlich statisch unterwegs sein werde."" Eine weitere Vorliebe gilt jedoch auch den OUTDOOR ULTRACOOL CREW Socken, ultraleichte und hohe Wandersocken, die für ein optimales Management der Atmungaktivität konzipiert wurden, das sich als jahreszeitenunabhängig erweist: ""Diese Socke ist der perfekte Kompromiss zwischen den dicken Wintersocken und den dünnen Sommersocken, die mich beim Paragliding und all meinen Hike & Fly-Exkursionen begleiten! »

""Die S.E.T.-Technologie ist eine revolutionäre Innovation, die von unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit dem Ziel entwickelt und patentiert wurde, Ihre Füße von der Wade bis zu den Zehenspitzen umfassend und gleichmäßig zu erwärmen.""

WESHALB IST DER SCHLAUCHSCHAL BEIM ALPINSPORT SO WICHTIG?

Die Antwort von Alasdair McKenzie ist eindeutig: ""Weil der Schlauchschal das Gesicht vor Kälte, aber auch vor der Sonne schützt!"" Der Bergsteiger aus Savoyen ergänzt: ""Der Schlauchschal ist ein Essential, das mir so wichtig ist, dass ich es bei meinen Bergtouren stets in zweifacher Ausführung bei mir trage.""

""Der Schlauchschal ist ein Essential, das mir so wichtig ist, dass ich es bei meinen Bergtouren stets in zweifacher Ausführung bei mir trage.""

Wie er bevorzugen auch Adriana Brownlee, Mathieu Maynadier und Nims Dai den Schlauchschal COOL LIGHT. Ein ultraleichter, dünner und atmungsaktiver Schlauchschal - der perfekte Begleiter für jedes Wetter und jede Outdoor-Exkursion.

Die Eigenschaften, die ihn zu einem Bestseller in der Welt des Alpinsports machen:

- Seine hohe Atmungsaktivität, die er seiner Fertigung aus recyceltem Polyester verdankt.
- Seine hohe Elastizität, basierend auf der innovativen Verarbeitung von Elasthanfasern, die ihn enorm vielseitig und unvergleichlich langlebig machen.
- Sein geringes Gewicht: Der Schlauchschal wiegt nur 150 g.
- Sein integrierter Lichtschutzfaktor von SPF 50, mit dem er Ihren Hals und Ihren Kopf wirksam vor der schädlichen Wirkung intensiver Sonneneinstrahlung schützt.

Unser Sortiment an Schlauchschals ist sehr breit gefächert: vom Schlauchschal COOL ULTRA LIGHT, einem leichten und atmungsaktiven Modell, bis hin zum Schlauchschal EXTRA WARM, einem besonders wärmenden und schützenden Modell.

""Dieser Schlauchschal ist ein absoluter Bestseller in der Welt des Alpinsports!""

WELCHE BEHEIZBARE AUSRÜSTUNG UND WELCHES ZUBEHÖR EIGNET SICH FÜR DEN ALPINSPORT ODER EXPEDITIONEN INS HOCHGEBIRGE?

Zusätzlich zu Handschuhen, Socken und Schlauchschals haben wir weitere, unverzichtbare Ausrüstungselemente entwickelt, die Sie zuverlässig begleiten und die Ihnen auch in den entlegensten Hochgebirgsregionen wirksam Wärme spenden.

Dieses Sortiment umfasst eine breite Palette an beheizbaren Westen und Jacken, die sich problemlos mit einem wasserdichten Layer kombinieren lassen, aber auch beheizbare Einlegesohlen, die den Funktionsumfang der jeweiligen Socken ergänzen und Ihren Füßen vom Zustieg bis zum Gipfel umfassenden Komfort und Unterstützung bieten!