Die besten Wandersocken für den Winter

Die besten Wandersocken für den Winter auswählen

Wir werden Ihnen ein Geheimnis verraten: das Rezept für eine großartige Winterwanderung! Was sind die Zutaten, um diesen kalten Spaziergang zu einem magischen Moment zu machen? Wir schlagen vor: ein in Weiß gehüllter Berg, klarer Himmel, ein hübscher Pfad, ein Panoramablick vom Gipfel, großartige Landschaft, friedliche Stille und möglicherweise ein Gourmetrestaurant, das Ihnen nach all der Anstrengung Komfort verspricht...

Dieses Rezept fehlt jedoch eine entscheidende Zutat, unser Geheimnis: eine gute Wandersocke. Warum ist es so wichtig, das richtige Paar Thermosocken für das Trekking auszuwählen? Wenn Sie es nicht tun, werden Blasen, Reibungen, Muskelkater, Druckstellen, gefrorene Zehen und schwarze Nägel diesen Spaziergang, der magisch sein sollte, zu einem echten Kampf machen.

Bei Therm-ic sind wir seit fast 30 Jahren Experten für Thermoregulation und Komfort in den Bergen. Dieses Know-how hat es uns ermöglicht, die besten Wandersocken für den Winter zu entwickeln: warme, atmungsaktive, bequeme, technische Socken, die schnell trocknen und Gerüche minimieren.

Was sind Thermosocken? Und wie können Sie die richtigen Wandersocken für den Winter auswählen?

Thermosocken sind technische Socken, die Ihre Füße warm halten, auch wenn es kalt oder sehr kalt ist.

Eine gute Thermosocke hat eine Reihe von Eigenschaften. Mit anderen Worten: Eine Wandersocke muss mehrere Kriterien erfüllen, bevor sie als gute Winterwandersocke gelten kann.

1. Komfort:

  • Dies beinhaltet Schutz an den strategisch wichtigsten Stellen, d.h. isolierende und polsternde Pads, die als Verstärkung in den empfindlichsten Bereichen des Fußes nach mehreren Stunden Gehen wirken: Ferse, Achillessehne, Knöchel und Zehen.
  • Der Komfort wird auch durch die Weichheit der Socke und das angenehme Gefühl bestimmt, das Sie beim Anziehen spüren. Insbesondere für diesen unvergleichlichen Komfort integrieren wir Merinowolle in die Zusammensetzung all unserer Wandersocken, die für kaltes Wetter bestimmt sind.

2. Atmungsaktivität:

Das bedeutet, dass die Socke eine optimale Ableitung der durch Schweiß oder äußere Bedingungen erzeugten Feuchtigkeit ermöglichen muss. Warum? Feuchtigkeit ist der schlimmste Feind eines aktiven Fußes: Sie öffnet die Tür zu gefrorenen Zehen und Reibungen, die sich schnell in Blasen verwandeln.

3. Feinheit:

Ihre Wandersocke sollte nicht zu dick sein, da sie sonst in einem bereits engen Wanderstiefel zu viel Platz einnimmt. Die Dünnheit des Materials verbessert seine Unmerklichkeit und begrenzt die Reibung.

4. Idealerweise natürliche Zusammensetzung:

Weil dies Ihre Socke zu einem Produkt macht, das nicht nur sanfter zu Ihren Füßen, sondern auch zum Planeten ist. Wir werden später in diesem Artikel näher darauf eingehen, aber unsere Winterwandersocken bestehen größtenteils aus biobasierten Fasern und verantwortungsvollen technologischen Innovationen.

5. Schnell Trocknend:

Wenn Sie Tag für Tag oder Stunde für Stunde ohne Probleme oder Schmerzen wandern möchten, müssen Ihre Socken Zeit zum Trocknen haben, auch wenn Ihre Nacht im Schutzraum kurz oder Ihre Mittagspause im Gasthaus kurz ist.

6. Anti-Geruch:

Weil diese Eigenschaft die antibakterielle Dimension zusammen mit dem Wohlbefinden Ihrer Nachbarn abdeckt 😊

Was sind die besten Wandersocken für den Winter? Welche Wandersocken sollten Sie bei kaltem Wetter wählen?

Es gibt nicht die eine "beste Winterwandersocke", sondern vielmehr ein Design, das perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

'TREKKING WARM CREW' Winter-Wandersocke:

Eine hohe, warme Winterwandersocke, die bis zur Mitte der Wade reicht und perfekt für Temperaturen zwischen -10°C und +5°C geeignet ist.

  • 'Moisture Vent' Technologie, ein innovatives Belüftungssystem
  • Pure-ic®-Zusammensetzung, leistungsstarke biobasierte Fasern

'TREKKING TEMPERATE CREW' Winter-Wandersocke:

Eine hohe, warme und leichte Wandersocke mit doppelter Haut, die perfekt für das Trekking in der Zwischensaison bei Außentemperaturen zwischen -5°C und +10°C ist.

'TREKKING TEMPERATE CUSHION CREW' Winter-Wandersocke:

Eine hohe, warme und weiche Wandersocke, die für Wanderer reserviert ist, die Komfort suchen und eine Wanderung bei kaltem oder gemäßigtem Wetter planen, von -5°C bis +10°C.

Was sind die idealen Socken für Herbst und Zwischensaison?

Die Antwort ist praktisch die gleiche wie die, die wir für Wintersocken gegeben haben: Wir empfehlen die Socken 'Trekking Temperate Cushion Crew' und 'Trekking Temperate Crew'!

Können Wandersocken sowohl leistungsstark als auch umweltfreundlich sein?

Ja, das ist möglich! Es ist sowohl eine tiefe Überzeugung als auch ein Ziel, das wir uns gesetzt haben, um uns zu konkreten Maßnahmen und Entwicklungen zu verpflichten, die sich vom 'Greenwashing' entfernen.

Zum einen starke, langlebige und zuverlässige Winterwandersocken herstellen. Je langlebiger unser Produkt ist, desto weniger schnell nutzt es sich ab und desto geringer ist sein ökologischer Fußabdruck.

Zum anderen innovative natürliche Faserzusammensetzungen voranzutreiben, einschließlich:

  • Pure-ic®, biobasierte Hightech-Garne, die ausschließlich aus Pflanzen hergestellt werden.
  • Coolmax Ecomade®, eine 100% umweltfreundliche, atmungsaktive und erfrischende Faser, die aus Textilabfällen hergestellt wird.
  • Naturetexx Plasma®, ein Prozess, bei dem Merinowolle auf verantwortungsvollere Weise als im traditionellen Verfahren verarbeitet wird.
  • Tencel®, ein 100% ökologisches Garn, das aus Eukalyptuspulpe gewonnen wird.

Wie können Sie Blasen in Ihren Wandersocken vermeiden?

Das ist keine einfache Frage, sondern ein echtes öffentliches Dilemma angesichts der Häufigkeit von Blasen bei Wanderern! Tatsächlich gibt es nur wenige Trekking-Enthusiasten, die ihre Wanderung nicht mit heißen Stellen, Reibungen oder schlimmer noch Blasen beenden.

Es gibt eine Vielzahl sehr einfacher Lösungen, um dieses Problem zu lösen:

  1. Wählen Sie atmungsaktive Socken.
  2. Entscheiden Sie sich für eine Wandersocke mit doppelter Hautstruktur.
  3. Verwenden Sie vor dem Anziehen Ihrer Wandersocken eine Anti-Reibungs-Creme.

Optimierung des Belüftungssystems, das Sie besonders in unseren Wandersocken für kaltes Wetter finden: 'Trekking Temperate Cushion Crew' und 'Trekking Temperate Crew'.